Datenschutzerklärung


Datenschutz: Personenbezogene Daten werden nicht automatisch und nur mit Ihrem Wissen und Ihrer Einwilligung erhoben. Auf Antrag erhalten Sie unentgeltlich Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.
Wenden Sie sich dazu bitte an: Frank Hartmann


1. Persönliche Daten

Wenn Sie Daten hinterlassen, um mit uns in Kontakt zu treten, werden erhoben: Anrede, Titel, Name und Vorname, Anschrift, Telefonnummern und E-Mail-Adresse.

2. Verwendung der erhobenen Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur dazu, Ihnen die ausgewählte Leistung zur Verfügung zu stellen. Ist die Leistung zeitlich begrenzt, werden Ihre Daten mit Beendigung der Leistung gelöscht. Geben Sie die zwingend notwendigen Daten nicht an, können wir die gewünschte Leistung nicht zur Verfügung stellen.

3. Verwendung von Cookies und nicht durch Nutzer veranlasste Speicherungen

Wir verwenden nur Cookies, um die Ladezeiten bei stark grafisch gestalteten Seiten zu verkürzen, sammeln aber keinerlei personenbezogene Daten über die Besucher unserer Website. Unser Service-Provider speichert von Ihrem Besuch lediglich die so genannten Standard-Logfiles, das heißt den Hostnamen oder die IP-Adresse sowie die besuchten Seiten, Datum und Uhrzeit des Zugriffs. Die Identifizierung einer Person ist nicht möglich und wird nicht versucht.

4.Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Ihre Daten werden unter keinen Umständen an Dritte vermietet oder verkauft. Wir werden Ihre Daten nur an Dritte weitergeben, wenn:
— wenn eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt oder
— soweit dieses nötig ist, um eine missbräuchliche Verwendung unserer Angebote oder Services in gesetzlich zulässiger Weise zu unterbinden.

Informieren Sie sich über Risiken und Sicherheitsmaßnahmen im Internet beim
Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit:

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstraße 30 | D-53117 Bonn | Tel.: +49 (0) 1888 - 7799-0 oder +49 (0) 228-81995-0 |
Fax: +49 (0) 1888 - 7799-550 oder +49 (0) 228-81995-550
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de | Internet: www.bfdi.bund.de


reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/